Liebster Award Teil 1 oder auch weiße Kaninchen können rennen

Da ich meiner Zeit schon wieder hinterherhinke und mich fühle wie das weiße Kaninchen mit seiner Taschenuhr ((ich musste eine Ape kaufen. Dazu an anderer Stelle mehr.)(siehe dazu auch Punkt 7 bei den Fragen/Antworten von Frøken Flussvamp)), gibt es heute nur den 1. Teil. Meine Nominierungen und die dazugehörigen Fragen dann morgen (uups, ist es ja gleich).

So, jetzt geht es los:

liebster-award-logo

  1. Bedanke Dich bei der- bzw. demjenigen, die/der Dich nominiert hat.
  2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  3. Nominiere 3, 5, 8 oder 11 weitere Blogger mit weniger als 300 Followern für den “Liebster Award”.
  4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  5. Schreibe diese Regeln in deinen “Liebster Award”-Beitrag.
  6. Kopiere eines der „Liebster Award“-Logos in deinen Beitrag.

Liebes Frøken Fluesvamp, hiermit noch einmal lieben Dank. Es freut mich, von jemanden nominiert worden zu sein, der selber einen tollen Blog hat! Ich werde versuchen, deine Fragen gewissenhaft zu beantworten. Du wolltest wissen:

  1. Was war Dein allererster Blogartikel und was war Dein Antrieb dafür? Der war am 7.2.16 mit einem Rezept für selbstgemachte Mandelmilch. Zu diesem Zeitpunkt bin ich noch total auf Mandelmilch abgefahren.
    Soft anfangen und dann versuchen sich zu steigern.
  2. Angenommen Du hättest die Möglichkeit in Deinem Lieblingskinderbuch mitzuspielen. Welches wäre das? Lieblingsbuch? Schwierig. Manche sammeln Briefmarken – ich Bücher. Vielleicht 5 Freunde von Enid Blyton.
  3. Und welche Rolle würdest Du übernehmen wollen? Natürlich George. Wegen Timmy.
  4. In Ben Aaronovitchs Buch-Reihe „Die Flüsse von London“ ist die Rede von sogenannten „Vestigia“, die besonders gut in alten Bauwerken gespeichert werden und von Magiebegabten durch Handauflegen wahrgenommen werden können. Sie erzählen Dir dann von (magischen) Begebenheiten, die dort einmal passiert sind. Auf welches „alte“ Bauwerk würdest Du gerne mal Deine Hand auflegen und die Geschichten erzählt bekommen? Irgendeine alte Burg in Irland oder Schottland.
  5. Was möchtest Du noch lernen, angefangen bei Apfelernte, aufgehört bei Zitterspielen? Endlich richtig italienisch sprechen. Meine Lebensaufgabe. Wobei Zitterspielen eine Alternative wäre.
  6. Schwalbe oder Schweinswal? Wer wärst Du gern für einen Tag? Schweinswal. Wasser beruhigt.
  7. „Ich möcht‘ hier einfach nur sitzen!“ (Loriot) – Hummeln im Hintern oder süßes Nichtstun? Auf jeden Fall Hummeln. Manchmal überhole ich mich selber. 
  8. Siehst Du Bilder in den Wolken? Jupp. Aber lieber bin ich über den Wolken.
  9. Dein gute-Laune-Lieblingsduft? Der Duft des Waldes nach Regen. 
  10. Kann Dich ein Lied zu Tränen rühren? Zu Tränen nicht, aber sentimental machen: Purple Schulz “Sehnsucht / ich will raus“.
  11. Hand aufs Herz! Gibt es einen so richtig „peinlichen“ Song, den Du liebst? Raus damit ;-)! „Ein Bett im Kornfeld“ von Jürgen Drews. Keiner kennt es, aber alle können mitsingen ;-). Wehe du verrätst es!

Leute, wir „hören“ uns morgen. Ich muss ins Bett. Gegen halb sechs klingelt der Wecker und dann geht es los mit einer Runde Nordic Walking. Jaja, ich bin auch ein Stöckchen-Schwinger. Was macht man nicht alles für die Gesundheit …

Alice_par_John_Tenniel_27

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s